23. November 2010

Urlaub 2010 - Tag 16: Étretat, Rouen und Amiens

Am 16. Tag fuhren wir zunächst von Le Havre nach Étretat. Das kleine Seebad ist an beiden Seiten von mächtigen Felsklippen umrahmt. Nach einer Kletterpartie durch die Kreidefelsen ging es weiter nach Rouen. Die 100.000 Einwohner-Stadt ist vor allem durch ihre Kathedrale bekannt. Sie trägt mit 151,5m den höchsten Kirchturm Frankreichs und beeindruckt auch mit ihrer inneren Größe. Die Kathedrale ist im Innenraum 136m lang und hat ein 28m hohes Gewölbe. Am Abend sind wir weiter Richtung Nordosten gefahren. Nach einem kurzen Zwischenstop in Amiens, mit einer noch größeren Kathedrale, haben wir die letzte Nacht in Frankreich in dem Ort Saint-Quentin verbracht.

Für mehr Infos zu den Fotomotiven, bitte auf die Bilder klicken. Weitere Bilder unserer Reise gibt es hier.

Étretat

Étretat

Rouen

Rouen

Rouen

Amiens
Fotos: © Ray Kippig

Keine Kommentare: