15. November 2010

Urlaub 2010 - Tag 12: Bordeaux

Am Bassin d'Arcachon haben wir zwei Nächte Quartier in einem schicken kleinen Hotel in Arès bezogen. Am 13. Tag unserer Tour de France ging es dann per Zug von einem Ort unweit von Arès nach Bordeaux. Bordeaux ist von überschaubarer Größe und hat ein wunderschönes, gepflegtes Stadtzentrum. Bekannt ist die Region natürlich für ihren Wein, den man in zahlreichen Lokalen genießen kann. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der sogenannte Spiegel. In dieser fast fußballfeldgroßen Wasserfläche spiegeln sich normalerweise die angrenzenden Gebäude, aber in bestimmten Zeitabständen verschwindet das Wasser und aus dem Boden kommt Wassernebel, im Sommer eine willkommene Abkühlung.

Für mehr Infos zu den Fotomotiven, bitte auf die Bilder klicken. Weitere Bilder unserer Reise gibt es hier.

Bordeaux

Bordeaux

Bordeaux

Bordeaux

Bordeaux
Fotos: © Ray Kippig

Keine Kommentare: