11. Mai 2010

RayKippig.de in der Meck-Pomm Wochenschau

Die Beteiligung am Fotowettbewerb "Faszination Meck-Pomm" brachte meinem Blog eine Erwähnung in der Meck-Pomm Wochenschau, welche über pressetext.de verteilt wird, mit folgendem Text:

Fotomotive von Ray Kippig
Zu den Teilnehmern des Fotowettbewerbs gehört der Berliner Ray Kippig, der aus Chemnitz stammt und den Foto-Blog http://blog.raykippig.de betreibt. Dort findet man neben Meck-Pomm-Fotos Bilder aus verschiedenen Regionen, sogar Japan ist dabei. Die Fotografie ist für Kippig ein Hobby. Fotos von Reisen oder Veranstaltungen, so sagt er, haben bei ihm immer dokumentarischen Charakter und er wolle dabei so viel wie möglich von der Stimmung einsammeln. "Die Bilder zeigen dann zum einen charakteristische oder kuriose Details, zum anderen aber auch typisch touristische Motive. Ich fotografiere ja auch, um mich irgendwann an mein Leben zu erinnern." Gefragt, was ihn an Meck-Pomm am meisten fasziniert, gibt er zur Antwort: "Das ist ganz klar die Ostseeküste, denn Meer gibt es nun einmal weder in Chemnitz noch in Berlin. Die Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern bietet tolle Landschaften und Orte und nicht zuletzt auch sehr schöne Fotomotive. In meiner Kindheit waren wir fast jedes Jahr auf der Mecklenburger Seenplatte im Urlaub, in einem kleinen Ort namens Carolinenhof. Auch diese schönen Erinnerungen verbinde ich mit Meck-Pomm."


Lest hier den kompletten Artikel.
Die beiden folgenden Bilder wurden auf diesem Wege auch gleich zu Pressefotos für diesen Artikel. Danke an dieser Stelle an den Autor.

Rügen

Rügen
Fotos: © Ray Kippig

Keine Kommentare: